Wie werden wir in Zukunft nachhaltiger konsumieren? Mit Design Thinking Ideen für den Wandel finden.


Samstag, 7. Oktober, Uhrzeit: 11:00–14:00 | Ort (nicht barrierefrei): Social Impact Lab in Hamburg (City) , Pastorenstr. 16-18, Hinterhaus, 2. OG | Veranstaltungsart: Workshop | Veranstalter: Wie werden wir? – Das Netzwerk für Visionäre, Gründerin: Isabell Mezger | Sprachen: Deutsch, Englisch | Anmeldung erforderlich: E-Mail an hallo@wiewerdenwir.de (max. 15 Teilnehmende)

In dieser Kreativ-Session widmen wir uns in Teams den Problemen unserer kapitalistischen Marktwirtschaft. Wir suchen Lösungen, wie wir nachhaltiger konsumieren, gemeinsam Ressourcen schonen können oder die Produktion von Produkten grüner gestalten können. Mit Hilfe der Kreativmethode Design Thinking finden wir Ideen und entwickeln innovative Lösungen.

Kleidung, Lebensmittel, Autos… Wie können wir in Zukunft nachhaltiger konsumieren? Du hast Lust, Ideen dafür zu sammeln und Lösungen zu kreieren? Dann bist du in unserer Kreativ-Session genau richtig: In Teams entwickeln wir mithilfe von Design Thinking innovative Lösungen. Design Thinking ist eine Methode, im Team produktiv kreativ zu sein – und ist für jeden geeignet, der offen ist, Neues auszuprobieren! Am Ende der Session können wir mit unseren Lösungen beweisen, wie viele Möglichkeiten wir haben, in unserem täglichen Konsum umzudenken, als Gemeinschaft zu teilen und Ressourcen zu nutzen, die schon da sind. Vielleicht entdeckst du mit dem Design Thinking auch eine Methode, für deine Projekte effektiv zu arbeiten. Auf jeden Fall lernst du in unserer Session Gleichgesinnte kennen, die deine Visionen von einer guten und lebenswerten Zukunft teilen!

ZURÜCK ZUM PROGRAMM